Kinder- und Jugendprogramm

Da sich Kinder und Jugendliche brennend für die Themen „Sterben und Tod“ interessieren, hat das Museum für Sepulkralkultur  für junge Besucher ein spezielles Programm entwickelt. Es beginnt bei Kindergeburtstagen und setzt sich fort über Workshops zu „Halloween“ und zum „Día de los Muertos“  oder zu Themen wie „Masken“ oder „Schokolade“.


Neben Führungen für Schüler und Konfirmanden durch die Ausstellungen organisiert das Museum auch Führungen auf dem Kasseler Hauptfriedhof, Wandertage zur Künstlernekropole und Rundgänge  durch die Stadt auf der Suche nach vergessenen Helden. Museumsnachmittage für KiTas oder Familien sind genauso möglich wie dreitägige Seminare für Schüler und Konfirmanden.


TOP