Barrierefreiheit

Das Museum für Sepulkralkultur ist für alle Menschen mit Handicap zugänglich. Die Dauerausstellung und die wechselnden Sonderausstellungen sind für Rollstuhlfahrer barrierefrei erschließbar; für blinde, seh- und hörbehinderte sowie andere Besucher mit Handicap können spezielle Führungen gebucht werden:

  • rollstuhlgerechte Architektur mit Fahrstuhl zu allen Ausstellungsebenen
  • rollstuhlgerechte Toiletten im Untergeschoß
  • nach Vereinbarung Textführungen für blinde, seh- und hör- sowie lern- oder geistig geschädigte Besucherinnen und Besucher
  • ein Stellplatz für PKW direkt vor dem Museum
  • eine Begleitperson erhält freien Eintritt.

TOP