Der Tod ist verschlungen vom Sieg

Kirchliche Friedhöfe in Deutschland und ihre Zukunft

Die 2010 erstmals gezeigte Wanderausstellung DER TOD IST VERSCHLUNGEN VOM SIEG - KIRCHLICHE FRIEDHÖFE IN DEUTSCHLAND
UND IHRE ZUKUNFT befasst sich mit dem (historischen) Charakter kirchlicher Friedhöfe und stellt beispielhaft neue, zukunftsweisende Lösungen vor, von der Wiederbelebung des alten Kirchhofs über die kirchliche Gemeinschaftsgrabanlage bis zur Begräbniskirche. 

Die Ausstellung eignet sich für Kirchengemeinden und kirchliche Friedhofsträger. Sie besteht aus 13 Roll-ups mit Text und Bild. Sie ist schnell und überall problemlos aufzustellen. Besondere Sicherheitsvorkehrungen sind nicht erforderlich. Die einfache Handhabung erlaubt es auch, die Ausstellung anlassbezogen und tageweise aufzustellen. Sie kann abgeholt oder angeliefert werden. Gern kann dazu auch ein einschlägiger Vortrag gebucht werden.

Die Grundkosten für die Ausleihe betragen 400,- €, ggf. kommen die Kosten für die Anlieferung bzw. Abholung hinzu. Hierzu berechnen wir 0,35 € für den Kilometer. Für einen Vortrag berechnen wir 350,- €

Museumscafe, Museum für Sepulkralkultur

Der vor die Tore der Stadt verlagerte Friedhof in Kassel, 1547


TOP