Veranstaltungen

In loser Folge finden im Museum für Sepulkralkultur Kulturveranstaltungen statt: Vorträge, Konzerte, Kabarett, auch Filme, Theater und vieles mehr.
Gerne kooperieren wir mit anderen Institutionen und öffnen uns für Kontroversen.

  • Jeden Mittwoch, 18.00 Uhr
    Öffentliche Führung durch die aktuelle Sonderausstellung
    oder durch die Dauerausstellung sterben, bestatten, trauern und erinnern.
  • Sonntag, 21. Mai 2017 | 10.00–17.00 Uhr
    Internationaler Museumstag
    weitere Informationen hier
  • Freitag, 23. Juni 2017 und Samstag, 24. Juni 2017
    Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V.
    weitere Informationen hier

 

Begleitprogramm zur Sonderausstellung
VITA DUBIA. Über die Ungewissheit des Todes und die Angst,
lebendig begraben zu werden.

  • Freitag, 3. März 2017 | 19.30 Uhr
    Einlass ab 19.00 Uhr
    Unterwegs mit Untoten: Lesen und Zithern.
    Texte, Töne & Musik zwischen Leben und dem Danach

    weitere Informationen hier
  • Termine auf Anfrage
    „Der Arzt Christoph Wilhelm Hufeland und die Lösung
    des Scheintod-Problems“
    Sonderführung für Gruppen aus den Gesundheitsberufen
    Dagmar Kuhle, Mitabeiterin des Museums für Sepulkralkultur oder
    Gerold Eppler, Kommissarischer Leiter des Museums für Sepulkrakultur
    Kosten: 55 Euro Führungsgebühr zzgl. regulärer Eintritt
    Anmeldung bitte hier 
Museumscafe, Museum für Sepulkralkultur

© h-neun Berlin


TOP