Veranstaltungen

In loser Folge finden im Museum für Sepulkralkultur Kulturveranstaltungen statt: Vorträge, Konzerte, Kabarett, auch Filme, Theater und vieles mehr.
Gerne kooperieren wir mit anderen Institutionen und öffnen uns für Kontroversen.

  • Jeden Mittwoch, 18.00 Uhr
    Öffentliche Führung durch die aktuelle Sonderausstellung
    oder durch die Dauerausstellung sterben, bestatten, trauern und erinnern.
  • Sonntag, 21. Mai 2017 | 10.00–17.00 Uhr
    Internationaler Museumstag
    weitere Informationen hier

 

Begleitprogramm zur Sonderausstellung
VITA DUBIA. Über die Ungewissheit des Todes und die Angst,
lebendig begraben zu werden.

  • Freitag, 3. März 2017 | 19.30 Uhr
    Einlass ab 19.00 Uhr
    Unterwegs mit Untoten: Lesen und Zithern.
    Texte, Töne & Musik zwischen Leben und dem Danach

    weitere Informationen hier
  • Termine auf Anfrage
    „Der Arzt Christoph Wilhelm Hufeland und die Lösung
    des Scheintod-Problems“
    Sonderführung für Gruppen aus den Gesundheitsberufen
    Dagmar Kuhle, Mitabeiterin des Museums für Sepulkralkultur oder
    Gerold Eppler, Kommissarischer Leiter des Museums für Sepulkrakultur
    Kosten: 55 Euro Führungsgebühr zzgl. regulärer Eintritt
    Anmeldung bitte hier 
Museumscafe, Museum für Sepulkralkultur

© h-neun Berlin


TOP